Unternehmer* & Freiberufler* aufgepasst!

Als Mitglied im Deutschen Mittelstands-Bund e.V. oder im Bayerischen Bauernverband von attraktiven Audi-Konditionen profitieren

Sie sind Mitglied im Deutschen Mittelstands-Bund e.V. (DMB) oder im

Bayerischen Bauernverband?

Als Mitglied profitieren Sie von bis zu 20% Nachlass auf einen Audi Neuwagen.1

Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.

 

Bitte beachten Sie das untenstehende Update vom 06.10.2020!

Wer kann Mitglied werden im Deutschen Mittelstands-Bund (DMB)?

Jeder selbständige Unternehmer, Gewerbetreibende oder freiberuflich Tätige, der in Deutschland ein Unternehmen führt. Die Rechtsform des Unternehmens oder die Branchenzugehörigkeit ist unerheblich.

  • Mitgliedsbeitrag von 180,00 € pro Jahr
  • In der zweiten Jahreshälfte anteiliger Mitgliedsbeitrag von 90,00 €
  • Einmalige Aufnahmegebühr von 30,00 €
  • Der Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar

Einige der Vorteile des DMB:

  • Beste Einkaufskonditionen dank gebündelter Nachfragekraft bei über 40 Vertragspartnern
  • Vergünstigte Tickets für ausgewählte Veranstaltungen
  • Politische Interessenvertretung und überparteiliche Verbandsarbeit
  • E-Books und Experteneinschätzungen zu Fachthemen
  • u.v.m.

Quelle: www.mittelstandsbund.de

Update vom 06.10.2020:
Die Konditionen gelten ausschließlich für DMB-Mitglieder die seit mindestens 6 Monaten Mitglied im Verband sind.

Einige der Leistungen des Bayerischen Bauernverbands:

  • Umfassende Beratung bei Hofübergaben und in der Generationenfolge
  • Weitreichende Bildungsangebote
  • Kompetente Rechts- und Sozialberatung
  • u.v.m.

Sie wollen Ihren Mitgliedsbeitrag gleich berechnen? So gehen Sie vor:

Sockelbeitrag einheitlich 84,00 Euro
Flächenbeitrag Landwirtschaft bewirtschaftete Fläche

x ha-Satz des Ortsverbands

x Hebsatz 4,50 Promille

+ bewirtschaftete Fläche x 75ct. / ha

Degression ab 50 Hektar

Flächenbeitrag Wald 1,75 Euro/ha
= Jahresbeitrag

(Aufrundung auf die nächsten 50 ct.)

Mit landwirtschaftlich genutzter Fläche ist die Fläche gemeint, die Sie tatsächlich bewirtschaften. Das umfasst sowohl Ihre Eigentumsfläche wie auch zugepachtete Fläche. Diese Fläche wird mit dem Hektarsatz des Ortsverbandes, in dem die bewirtschafteten Flächen liegen und dem Hebesatz 0,0045 multipliziert. Dazu kommt ein hektarsatzunabhängiger Bestandteil von 75 ct. pro Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche. Die Forstwirtschaft wird mit 1,75 Euro pro Hektar berechnet.

Die Summe aus landwirtschaftlichem und forstwirtschaftlichen Anteil sowie dem Sockelbeitrag von 84 Euro ergibt den Mitgliedsbeitrag zum Bayerischen Bauernverband(Aufrundung auf die nächsten 50 ct.).

Sollten Sie Mitglied im Waldbesitzerverband sein, so reduziert sich auf Antrag (bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre zuständige BBV-Geschäftsstelle) der Forstbeitrag zum Bayerischen Bauernverband.Wenn Sie bei Ihrem Mitgliedsantrag die Zustimmung zur Einsichtnahme in die jährlichen Flächenangaben des Mehrfachantrages erteilen, ist garantiert, dass wir Ihren Mitgliedsbeitrag immer mit den korrekten Flächen berechnen.

Zudem können Sie dadurch auch folgende Vorteile nutzen:

Degression ab 50 Hektar

Ab 50 Hektar sinkt der zur Berechnung des Mitgliedsbeitrages verwendete Faktor (Hebesatz) linear auf bis zu 50 Prozent des Hebesatzes bei 175 Hektar für jeden weiteren Hektar genutzter Fläche.

Maximaler Hektarsatz 1.600

Liegt der Hektarsatz in Ihrem Ortsverband höher als 1.600, wird Ihr Mitgliedsbeitrag mit einem Wert von 1.600 berechnet.

Quelle: www.bayerischerbauernverband.de

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Verkaufsteam gerne zur Verfügung. Einfach anrufen oder Formular ausfüllen.

Anrede

Vorname (*)

Nachname (*)

Ihre E-Mail-Adresse (*)

Ihre Telefonnummer

(*) = bitte ausfüllen

Ihre Nachricht

[dynamichidden dynamichidden-543 "CF7_get_post_var key='title'"]
[dynamichidden dynamichidden-454 "CF7_get_post_var key='seller_inventory_key'"]

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie (Pflichtfeld).

* Aus Vereinfachungsgründen wurde unabhängig vom Geschlecht nur die männliche Formulierungsform gewählt. Damit soll aber jedes Geschlecht ausdrücklich miteinbezogen sein.

1 Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Deutschen Mittelstands-Bund e.V. (mindestens 6 Monate) oder im Bayerischen Bauernverband. Gültig für Audi Modelle (ausgenommen R/RS-Modelle).

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.